Auf gehts nach Straubing ans Gäubodenfest

 


Dieses Jahr gings das erste Mal für 3 Tage auf Reisen. Ziel der Begierde war Straubing am Fusse des Bayrischen Waldes. Alle trafen sich pünktlich um 6:45 Uhr am Lindenplatz in Öhningen, bei genialem Wetter und allesamt gut gelaunt. Leider fehlte doch eine Person die doch zugesagt hatte, den Grund des unentschuldigten Fehlens ist und bleibt geheim! 

Nach langer aber kurzweiliger Busfahrt, mit der einen oder anderen Raucherpause kamen wir pünktlich in Sankt Engelmar an. Kurz die Zimmer bezogen und schon gings weiter zum Waldwipfelweg. In schwindelerregender Höhe konnte man den Ausblick ins nahe Niederbayern und auch Richtung Straubing geniessen. Viel kleine Attraktionen warteten hier noch auf uns. Vereinzelt wurden auch gekühlte Getränke angeboten....

 

Danach gings frischen Mutes zurück ins Hotel, kurze Augenpflege, aufhübschen und sich mental einstellen zur grossen Wanderung in eine wunderschön gelegene Waldhütte.  Kaum angekommen wurden wir von 2 Musikern empfangen die uns durch den ganzen Abend mit ihren bayrischen Liedern begleiteten! Jessi..... LALALA :-)

Für Essen wie auch Getränke war bestens gesorgt. Der ein oder die andre musste beim Heimlaufen doch die ganze Strassenbreite nutzen.

 

Samstag.....Gäubodentag...... Jomei

 

Nach reichhaltigem Frühstück (sehr, sehr früh am Morgen) gings dann weiter ans Gäubodenfest nach Straubing, standesgemäss in Dirndl und Lederhose. Dort warteten reservierte Plätze im Festzelt Lechner. 

Ab hier könnte man extrem viel schreiben........ aber...... nix is! Bilder sagen mehr als Worte.... nur so viel es war feucht und fröhlich!!

 

Am Sonntag gings wieder nach Hause Richtung Bodensee, mit einem Halt in Augsburg zum Besuch der Augsburger Puppenkiste, was mein persönliches Highlight war!

 

Nochmals ein riesiges Dankeschön an die, welche zum tollen Gelinges dieses wirklich gelungenen Ausfluges beigetragen haben!!  

 

Hier nun endlich die Bilder!!!

 

 

 

                                        

 

 

Ezt kunnt de Narrebom!
Ezt kunnt de Narrebom!

Erreichbarkeit Hexenkeller:

 

Klosterplatz

78337 Öhningen

(unterm Rathaus)

 

Tel.: 07735/819-60