Endlich hat die 5. Jahreszeit begonnen

 

Am 11.11.2009 um 20:11 Uhr trafen sich die Mitglieder der Narrenzunft Piraten vom Untersee im Hexenkeller unter dem Rathaus in Öhningen zu ihrer ersten Sitzung in der Fasnachtssaison 2009/10.

 

Nach der Begrüssung durch Präsident Achim spielten die Untersee Geischter zur Einstimmung in die Fasnacht einige ihrer Stimmungshits.

 

Danach kam laut unserem Präsidenten auch gleich der wichtigste Teil des Abends, das Essen.

 

Nach gewohnt reichhaltigem Buffet, organisiert durch unseren Hauptwirt Göran, stand der 1. Punkt der Sitzung an:

Die Galgenvogel, unser stolzes Schiff, wird in diesem Jahr nach einigen Jahrzehnten auf hoher See zum letzten Mal in See stechen und Furcht und Schrecken unter den Umzugsbesuchern verbreiten. Die Zunft plant für das nächste Jahr ein Neubau unseres Erkennungszeichens.

 

Die nächsten Punkte waren die Termine für die kommende Fasnacht, gefolgt von den Neuzugängen im Verein. Die Piraten konnten ein neues Mitglied, die Eselszungen 2 neue Mitglieder begrüssen.

 

Eine personelle Änderung wurde als nächsten verkündet:

Tina Stoffel übergab ihr Amt als Zeugwart an Silke Scherbarth, die in Zukunft für die Bekleidung der Zunft zuständig ist.

 

Wie jedes Jahr einer der lustigsten Punkte auf der Tagesordnung, war die Wahl unseres Mottos für den Höriumzug, der in diesem Jahr in Moos stattfinden wird. Es wurden wieder einige kreative und lustige Vorschläge gemacht und ein schönes Motto gewählt, welches aber noch nicht verraten wird.

 

Auch Orden konnten wieder an langjährige Mitglieder vergeben werden, bevor unser inzwischen eingetroffener Bürgermeister noch einige Grussworte an die versammelte Narrenschar richtete und der Abend gemütlich ausklang.

 

 

 

Ezt kunnt de Narrebom!
Ezt kunnt de Narrebom!

Erreichbarkeit Hexenkeller:

 

Klosterplatz

78337 Öhningen

(unterm Rathaus)

 

Tel.: 07735/819-60